Anti-Rutsch-Matten von Baumgart - heben und sichern


  • Verwendung von Regulop 7210 LS
  • Gleitreibewert µ = 0,8
  • Maximalbelastung: 250t/m²

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt.


Einsatzgebiete unserer Anti-Rutsch-Matten:

Regupol® 7210 LS  ist die meist eingesetzte Anti-Rutsch-Matten-Qualität für die Ladungssicherung in Deutschland. Zudem hat diese Qualität ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dadurch kann man unsere Produkte mehrfach verwenden.

  • Erhöhung des Gleitreibbeiwertes µ, zwischen Ladung und Ladefläche
  • Erzielung definierter Gleitreibbeiwerte
  • Verringerung der erforderlichen Zeit zur Ladungssicherung, durch Reduzierung der benötigten Zurrmittel (siehe Betriebsanleitung Zurrmittel)
  • Erhöhung der Sicherheit durch Bildung einer Verformungsmulde

Die Anti-Rutsch-Matte darf maximal 30% gegenüber ihrer Ausgangsdicke verformt werden. Wenn dies nicht gewährleistet ist, passen Sie die Mattenstärke bitte entsprechend an.

Aufbau:

Unsere Produkte bestehen aus einer hochfesten Verbindung von Gummigranulat mit Polyurethan-Bindemitteln. Dadurch zeichnen Sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • extreme Dauerelastizität bei gleichzeitig hoher mechanischer Belastbarkeit
  • Langlebigkeit
  • Recyclingfähigkeit

Ablegekriterien:

Damit eine gleichbleibende Qualität Ihrer Ladungssicherung besteht, müssen Sie auf einige Ablegekriterien achten. Sobald Ihre Produkte bleibende Verformungen aufweisen, sollten Sie sie durch neue Produkte ersetzen. Außerdem beachten Sie bitte aufgequollene oder ausgebrochene Stellen, Versprödung oder starke Verschmutzung. Zudem ist eine besondere Beschädigung der Matten durch aggressive Medien zu beachten.